Warum wurde meine Anzeige abgelehnt?

Sofern die Prüfung einer Anzeige einen Ablehnungsgrund ergibt, wird die betreffende Anzeigenschaltung durch den Stellenwerk Kundenservice abgelehnt, und unveröffentlicht gelöscht. Sie erhalten in diesem Fall eine standardisierte Bestätigungs-E-Mail, in der über die Ablehnung informiert wird. Mögliche Ablehnungsgründe sind zumeist der Verstoß gegen die geltenden AGB, insbesondere gegen die Vergütungsrichtlinien bzw. die Schaltung einer Anzeige in der falschen Kategorie (Unternehmen können nicht im Bereich private Nebenjobs  Anzeigen schalten).

Warum ist meine Anzeige noch nicht freigeschaltet?

Sollte Ihre Anzeige außerhalb der oben genannten Servicezeiten (z. B. an einem Dienstag um 17.00 Uhr) an uns übermittelt werden, so wird diese am folgenden Servicetag (Mittwoch) freigeschaltet. Sollten im Rahmen der Prüfung Rückfragen zu Ihrer Anzeigenschaltung auftreten, so werden wir Sie schnellstmöglich telefonisch oder per E-Mail kontaktieren um in diesen Fällen eine Klärung herbei zu führen.

Was ist eine Bestätigungs-E-Mail und wozu dient sie?

Bestätigungs-E-Mails dienen der Information für unsere Kunden. Diese E-Mails werden automatisch zu bestimmten Ereignissen versandt und dienen der Information bzgl. der folgenden Punkte: Bestätigung Ihrer Buchung, Bestätigung der Freischaltung Ihrer Anzeige sowie Bestätigung der Beendigung Ihrer Anzeigenschaltung. In den Bestätigungs-E-Mails ist immer auch die Job-ID Ihrer Anzeigenschaltung genannt. Diese Job-ID ist für Sie relevant bei Nachfragen zu Ihrer Anzeige, d.h. wir können Ihnen schneller weiterhelfen wenn diese Job-ID genannt wird.

Wie gehe ich vor um eine Anzeige im Stellenwerk zu veröffentlichen?

Nach der Anmeldung in Ihrem Kunden-Account gelangen Sie über den im oberen rechten Seitenbereich befindlichen Button „+ Job anbieten“ zum Produktkonfigurator. Dort wählen Sie im ersten Schritt das gewünschte Produkt aus und im zweiten Schritt wählen Sie den/die gewünschten Standort/e zur Veröffentlichung Ihrer Stellenanzeige aus. Über den Button „Weiter“ gelangen Sie zur Eingabemaske über die alle weiteren Angaben zu Ihrer Ausschreibung eingegeben werden.

Wann sollte ich das Firmenprofil anlegen?

Bitte legen Sie das Firmenprofil VOR Buchung der Premium- oder Premium-Plus-Anzeige in Ihrem Kunden-Account unter dem Menüpunkt „Firmenprofile“ an. So ist sichergestellt, dass das Firmenprofil in der gewünschten Form über die gesamte Anzeigenlaufzeit online angezeigt wird. Selbstverständlich können Sie das Firmenprofil während der Anzeigenlaufzeit anpassen. Die vorgenommenen Änderungen werden zeitnah in die Firmenprofile übernommen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie bei dem von Ihnen ausgewählten Firmenprofil IMMER den Haken in der Checkbox „Veröffentlicht“ setzen.

Seiten